07.10.2015

HSV empfängt Neuling aus Oberbayern

Am kommenden Sonntag (11.10.2015) empfängt der HSV Bad Blankenburg den Ligaaufsteiger SV 08 Auerbach aus Oberbayern. Anwurf der Partie, am 7. Spieltag der 3. Bundesliga Ost, ist in der Guts Muths-Halle um 16:30 Uhr.

Der SV 08 Auerbach kommt aus der Bayernliga. Dort hat er eine fast perfekte Aufstiegssaison hingelegt. Einzig gegen zwei Mitkonkurrenten, wurde jeweils nur ein Spiel verloren. Nach nun mehr sechs Spielen dürfen die Auerbacher, welche schwere Partien zum Auftakt in die Saison zu bestreiten hatten, für sich 4:8 Punkte und damit den besten Start aller Aufsteiger verbuchen.

Dies alles rettet den HSV Bad Blankenburg aber nicht vor der Favoritenrolle. Mit eben dieser, wissen die Kurstädter meist wenig anzufangen. In der abgelaufenen Spielzeit ließen sich die Blankenburger, vor allem nach sehr starken Auftritten, gern zu Gastgeschenken an die Aufsteiger hinreißen. Als Beweis und Warnung sollte aber die erste Halbzeit gegen den USV Halle genügen, den SV 08 Auerbach nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.

Trainer Rüdiger Bones kennt die Problematik. Nicht ohne Grund hat er das erfahrene Team um Kapitän Juraj Niznan, mit jungen erfolgshungrigen Spielern verstärkt. Die Neuzugänge wussten bisher zu überzeugen und haben eine Tatsache bereits bewiesen. Auch gegen einen Aufsteiger wie dem SV 08 Auerbach ist es notwendig, engagiert 60 Minuten lang einen ausgeprägten Siegeswillen an den Tag zu legen.

So lassen sich die Anhänger des HSV gern mitreißen und werden ihrerseits Stimmungsmäßig das Beste geben, um ihren Teil am Erfolg beizutragen. Außerdem bekommt der HSV Bad Blankenburg die Chance auf zwei wichtige Punkte, welche sehr hilfreich sein werden, sich im oberen Mittelfeld zu etablieren.


3. Liga, Staffel Ost
Sonntag, den 11.10.2015
HSV Bad Blankenburg vs. SV 08 Auerbach
GutsMuths- SH, Landessportschule, Wirbacher- Str. 10, 07422 Bad Blankenburg
Anwurf 16:30 Uhr