HSV dominiert auch mit Rumpfteam

HSV dominiert auch mit Rumpfteam

SG Motor Arnstadt/Plaue - HSV Bad Blankenburg 19:33 (12:18) | Spielbericht OTZ
Noch auf der Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk?
HSV dominiert auch mit Rumpfteam
13.09.2018

Der nächste Hochkaräter wartet

Der erste Spieltag ist mit dem 24:19-Erfolg über die HSG Werratal 05 zwar etwas holprig, aber dennoch erfolgreich verlaufen. Dass es vor allem bei den Angriffsbemühungen noch haperte, blieb Chefcoach Igor Ardan nicht verborgen. Knallhart analysierte er mit seiner Mannschaft vor der dienstäglichen Trainingseinheit die Defizite, welche er im Verlauf der ersten Saisonbegegnung registrierte. Sofort nach der Nachbereitung des Sonntagsspiels begann für die Ardan-Truppe die intensive Vorbereitung auf das erste Auswärtsspiel der Saison.

Dieses findet am Samstag, den 15.09.2018, ab 19:00 Uhr in der SH Ronneburg (Zeitzer Str. 17, 07580 Ronneburg) gegen ein weiteres Schwergewicht der Thüringenliga, dem HSV Ronneburg, statt. Wie zuletzt die HSG Werratal 05 waren die Ronneburger ebenfalls schon Meister der Thüringenliga und in den letzten Jahren stets auf den vorderen Plätzen derselben zu finden. Zusätzlich hat die Ronneburger Sporthalle, schenkt man Berichten des HSV Ronneburg glauben, ihren Ruf als Hexenkessel weg.

Selbstverständlich obliegt es uns als starken 8. Mann die Behauptung zu überprüfen, ob den HSV Bad Blankenburg in Ronneburg tatsächlich ein Hexenkessel erwartet. Wenn dem so ist, brauchen wir unbedingt eure Hilfe, denn natürlich wollen wir dem Ronneburger Anhang lautstark entgegentreten und damit unseren HSV Bad Blankenburg alle nötige Unterstützung geben, um die schwere Aufgabe zu meistern. Ihr seid also alle aufgerufen, euch mit uns gemeinsam auf den Weg nach Ronneburg zu machen, gemeinsam unsere Bad Blankenburger Handballer anzufeuern und einen packenden Handballabend in stimmungsvoller Atmosphäre zu erleben.