Kantersieg im Spitzenspiel

Kantersieg im Spitzenspiel

11.05.2019 | TL | VfB TM Mühlhausen 09 - HSV Bad Blankenburg | 20:31 (10:18) | Spielbericht OTZ
Zwei Rückkehrer, ein Neuer

Zwei Rückkehrer, ein Neuer

Beim HSV Bad Blankenburg sind die Pläne für die Handball-Saison in der Mitteldeutschen Oberliga schon weit gediehen
Kantersieg im Spitzenspiel
HSV Bad Blankenburg ist endgültig aufgestiegen
Zwei Rückkehrer, ein Neuer
29.03.2019

Aller guten Dinge sind drei

Für die 1. Männermannschaft des HSV Bad Blankenburg steht am kommenden Samstag, dem 30.03.2019 das dritte Auswärtsspiel in Folge auf dem Programm. Diesmal reist der HSV Tross in den Hainich zum SV BW 1893 Goldbach/Hochheim, kurz Hornets genannt. Gespielt wird in der Nesseltalhalle und Anwurf ist 19:00 Uhr.

Dabei ist wie so oft schwer einzuschätzen, was den Tabellenführer bei den Hornets in Goldbach erwartet. Starken Heimauftritten, wie gegen Sonneberg oder Hermsdorf, steht eine Niederlagenserie von vier Spielen in Folge gegenüber. Dass sich die Hornissen aber gegen scheinbar übermächtige Gegner durchaus zur Wehr zusetzen wissen, hat man im Hainich während der Saison mehrfach gesehen.

Natürlich endet jede Serie irgendwann einmal, nur wäre das nicht förderlich für die Ambitionen des HSV Bad Blankenburg, wenn dies ausgerechnet an diesem Spieltag passiert. Die Bad Blankenburger dürften noch aus der Partie gegen Ziegelheim gewarnt sein und die Goldbacher nicht auf die leichte Schulter nehmen. Denn trotz der spektakulären Zähmung der Wolfsgrube am vergangenen Spieltag, ist Verfolger Sonneberg in Lauerstellung und freut sich sicherlich über einen Punktverlust der Fröbelstädter. Dieser brächte den ärgsten Meisterschaftsrivale in ernsthafte Schlagdistanz, was es unbedingt zu vermeiden gilt.

Dessen ist sich Trainier Igor Ardan natürlich bewusst. Unter der Woche wurde in der Vorbereitung auf die Partie alles getan, um die Mannschaft optimal auf Gegner und Gegebenheiten einzustellen. Dabei helfen, den nächsten Sieg einzufahren, wird auf jeden Fall der Fanclub „Die Schwarzataler Rasselböcke". Die Hornets dürfen sich also auf einen essenziellen Teil des stärksten Auswärtssupports der Thüringenliga freuen. Dennoch seid Ihr aufs herzlichste Eingeladen, unsere großartige Fangemeinde weiter zu verstärken und mit uns gemeinsam in Goldbach unter fantastischer Atmosphäre packenden Sport zu erleben.